Go Back

Brotsalat mit Wildkräutern und Salat

Admin
Sehr leckerer Salat, der Eurer ganzen Familie schmecken wird und x-beliebig abgewandelt werden kann. Mengenmäßig einfach rantasten, bis es Eurem Geschmack entspricht.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Beilage
Portionen 1

Equipment

  • Schüssel

Zutaten
  

  • 6 EL Bratöl (hitzebeständig) zum anbraten z.B. Sonnenblumenöl
  • 4 EL gutes Öl für den Salat z.B. Hanföl, Leinsamen oder Olivenöl
  • 80 ml Soja-Sahne Alternativ Soja-Joghurt, natur (Joghurtalternative)
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 EL Agavendicksaft
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • Wildkräuter und Salat Alternativ Rucola oder anderes Gemüse
  • 1/4 Brot oder ein,-zwei Brötchen

Anleitungen
 

Salatzubereitung

  • Wildkräuter und Salat waschen, trocken tupfen, kleinschneiden und in eine Schüssel legen.

Brotbearbeitung

  • Hier kann gern ein altes Brot oder ein,- zwei alte Brötchen verwendet werden. Denn statt diese Backwaren wegzuwerfen, können Sie es z.B. im Auflauf, im Salat, als Armer Ritter oder Frikadelle ausgezeichnet recyceln.
  • Brot oder Brötchen kleinschneiden und in Bratöl anrösten.

Dressing

  • Für das Dressing eine Knoblauchzehe schälen und zerpressen. Die Sojasahne und das "gute" Öl in ein hohes Gefäß geben und verrühren, bis sich das Öl mit der Sahne verbunden hat.
  • Dressing mit den restlichen Zutaten versehen und noch einmal durchmischen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Zum Schluss abschmecken. Bei Bedarf kann Senf hinzugefügt werden.
  • Zum Schluss das Dressing in die Salatschüssel füllen, alles gut vermischen und das geröstete Brot oder Brötchen unterheben.
  • Der Brotsalat kann abschließend mit Sonnenblumenkernen, Leinsamen u.v.m. verfeinert und dekoriert werden.
Keyword Brot, Brötchen, Dressing, Kerne, Knoblauch, Salat, schnellesRezept, vegan, VeggiRezept, Vignette, Wildkräuter