Rezepte

Ob leichte und gesunde Rezepte für den Alltag oder raffinierte Gerichte für ein feines Dinner mit Freunden. Meinen besten Leckereien auf der Spur. Tolle Rezepte, die neuesten Food Trends und Ernährungstipps von mir.

Schnelle Rezepte fürs Mittagessen, Abendessen und zwischendurch. Mit besonderen Zutaten wie zum Beispiel Avocado, Tomaten, Rote Bete oder Wildkräutern.

  • Nudeln mit Tofu-Bolognese

    Mittlerweile wissen die meisten, das Nachhaltigkeit und vegane Lebensweise eng miteinander verknüpft sind. So ist die Ernährung doch ein großer Verursacher für Klima- und Umweltschäden, für Wasserverschmutzung sowie zu hohen Wasserverbrauch. Wer nicht nur vegan, sondern wie ich, auch mit saisonalen und regionalen Zutaten kocht, leistet einen wichtigen Beitrag hin zu einer nachhaltigeren Lebensweise. Ich habe hier euch ein leckeres veganes Hauptgericht zusammengestellt, ganz ohne tierische Produkte, das in meiner Küche oft und gern gekocht wird. Die Kinder essen es mit Begeisterung und fast niemand bemerkt, das die Tofu-Bolognese kein „echtes“ gehacktes Fleisch ist. Vegane Ernährung kann so einfach sein!

  • Nudeln mit Thunfisch Sauce

    Fisch ist gesund, das wissen wir mittlerweile alle. Frischer Thunfisch, welcher viele Vitamine enthält, schützt das Herz vor Verfettung. Er mindert das Schlaganfallrisiko, ist gut für das Immunsystem und schützt vor geistigem Verfall, wegen dem hohen Anteil an den Omega 3-Fettsäuren.Auch für die Sehkraft ist der Fisch ausgezeichnet. Er schützt vor einer bestimmten Form der Makula-Degeneration, bei welcher bei Betroffenen weitere Blutgefäße in die Netzhaut wuchern, was dazu führt dass sie nur noch dunkle Schatten und verzehrte Linien sehen. Aber muss er immer fangfrisch sein, oder reicht auch Thunfisch aus der Dose? Kontra: Fisch aus Konserven ist fetter als normaler Fisch, da er fast immer in Öl schwimmt. Der Nährwertgehalt wird…

  • Gebratenes Gemüse mit Wildkräutern am Abend

    Tagsüber benötigt der Körper ausreichend große Portionen, um genug Energie zu haben und leistungsfähig zu bleiben. Die Nährstoffe können gut aufgenommen und überflüssige Kalorien durch Bewegung verbrannt werden. Abends reicht dem Körper dann eine kleinere Portion. Diese sollte viele Vitamine, Ballaststoffe, Protein, komplexe Kohlenhydrate und gesunde Fette enthalten. Die Kombination aus Kohlenhydraten und Protein ermöglicht es deinem Körper, das Glückshormon Serotonin auszuschütten, welches das Schlafhormon Melatonin auf den Weg schicken kann. Ich habe mich heute für eine Kombination aus gebratenen Gemüse und frischen Wildkräutern entschieden. Dazu habe ich in etwas gutem Öl, Möhren, tiefgekühltes China-Gemüse, eine Zwiebel und ein paar Rösschen eines frischen Blumenkohls ca. 8 Minuten lang angebraten. Nach dem…