Corona Impressionen

Aktion bei „TROPICS Mode“

Virologe Christian Drosten rechnet in den kommenden Wochen mit einem Anstieg der Fallzahlen. „Wir werden kurz nach Ostern eine Situation haben wie um Weihnachten herum„, sagte er vor ein paar Tagen in einem Interview. Rein in den Lockdown, raus aus dem Lockdown, ein Hin und Her zwischen Öffnung und Schließung. Mit ihrer auf völlig unbedeutenden Inzidenzwerten bezogenen Wackelpudding-Politik schaffen die Pandemie-Profiteure längerfristig nur eins, den Tod eines jeden Unternehmens. Die Corona-Krise sorgte vielerorts für heftige Einschnitte bei Firmen und Selbstständigen. Die vom Staat suggerierten Wirtschaftshilfen sind eine Katastrophe. Gelder sind viel zu langsam geflossen und sämtliche Abschlagszahlungen für mehrere Corona-Hilfsprogramme sind vorerst gestoppt worden – wegen Betrugsverdachts. Bei diesen Finanzhilfen nach dem Gießkannenprinzip kann man sich nur selbst helfen und eine kreative Idee haben, um in diesen Zeiten seine Existenz zu sichern.

Lokale Geschäfte unterstützen – Gemeinsam stark in der Corona-Krise

TROPICS Mode verkauft Damen und Herren Bekleidung, Taschen und Accessoires. Dieses Unternehmen vertreibt diese Artikel in Ladengeschäften und über einen Onlineshop.

Um der Corona-Schockstarre zu entkommen, rief der „Tropics Moden Outlet“ in Meiningen/Thüringen vor ein paar Tagen die Idee der „Überraschungstüte“ ins Leben. Da in Krisenzeiten Solidarität und umfassende Hilfe gefragt sind, war ich bereit, mich auf dieses Experiment einzulassen. Heimische Geschäfte brauchen schließlich jetzt (und nicht später) unsere Unterstützung. TROPICS warb auf den sozialen Netzwerken mit folgendem Angebot:

Zielgerichtet, seriös, valide und auf Augenhöhe – das wollte ich ausprobieren

Diese Form von Werbung ist im Internet eine Möglichkeit, schnell an Reichweite zu gewinnen. Mit der Vermarktung bei Social Media erhielt der Aufruf zur Überraschungstüte schnell Aufmerksamkeit. Der Flyer erschien übersichtlich, das Design sowie die Artikelvorstellung waren relativ einfach gestaltet und es gab eine klar abgestimmte Linie in Sachen Aussagekraft. Mein erstes Fazit: „TROPICS sollte das nächste mal vielleicht einen Grafikdesigner mit dieser Arbeit betrauen.

Die TROPICS Modeexperten haben komplette Outfits aus Hosen, Shirts, Jacken, Schuhen, Modeschmuck und Accessoires zusammengestellt. Die nötige WhatsApp setzte ich sofort ab und konnte meine Tüte für 19,99 EUR bereits am nächsten Werktag abholen. Die Bezahlung erfolgte in bar sofort vor Ort. Die Auswahl erfolgte rein zufällig aus einem Bulk vorbereiteter Tüten, die nur nach Größen geordnet waren. Keine Beschriftung mit Namen meines vorbestellten Tütchens.

Ich war sehr positiv überrascht. Der Inhalt meiner Tüte bestand aus angesagten Teilen eines komplett abgestimmten Street-Outfits. Ich erhielt eine blaue Skinny Jeans, eine khakifarbene Seidenbluse mit passender Kurzjacke, zwei Paar Socken (pink und schwarz mit Glitzer), einen Gürtel und ein paar goldfarbene Ohrringe. Kombiniert mit ein paar eigenen High Heel Stiefeletten, kann ich nun mit diesem neuen Look Schnee und Regen den Kampf ansagen!

Mit solchen Aktionen können Firmen diese kritische Zeit überbrücken.

TROPICS nutzte die Krise und machte sie zur Chance

Ich fragte bei TROPICS nach, warum sie diese Aktion ins Leben gerufen haben. „Weil wir zu viel Waren da haben und die Geschäfte seit fast 3 Monaten geschlossen sind,“ wurde mir schriftlich geantwortet. 

Es braucht nur ein wenig Kreativität und Wissenstransfer der Unternehmer, egal aus welchem Segment sie kommen. 

Unterstützen Sie die heimische Wirtschaft mit Ihrem Einkauf. Geschäften, die momentan nicht öffnen dürfen, zum Beispiel Gaststätten oder andere lokale Betriebe, können Sie oft auch mit dem Kauf eines Wertgutscheins helfen.

Ein cooles Outfit ist es geworden. Ich bin wirklich sehr zufrieden mit meiner Geldanlage und innerlich empfinde ich ein Gefühl der Ausgeglichenheit und Genugtuung, meinen Teil zur Erhaltung unserer heimischen Geschäfte beigetragen zu haben. Wer etwas Gutes tun möchte, hat jede Menge Möglichkeiten in dieser Krise aktiv zu werden. Jede Unterstützung hilft den bedürftigen Firmen und Selbständigen und ist damit ein wertvoller Beitrag für die Gemeinschaft.

Dieser Artikel stellt keine Werbung dar, und war ein reines Selbst Experiment. An diesen Beitrag sind keinerlei Gegenleistungen, in form von kostenlosen Produkten oder Dienstleistungen geknüpft. Ich habe aus eigener Motivation heraus geschrieben, ohne kommerziellen Anreiz Dritter.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.