Gesundheit und Ernährungstipps

Frische Erdbeeren direkt vom Feld

Christian´s Erdbeeren – Erfahrungsbericht

Ich bin so wild nach deinem Erdbeermund“ ist ein 1930 von Paul Zech verfasstes Gedicht. Aber dieser Artikel soll kein lasterhafter Beitrag werden, sondern meine Erfahrungen 2021 über „Christian´s Erdbeeren“ schildern.

*Keine Werbung, alles selbst gekauft und unaufgefordert einen informativen Beitrag erstellt*

Die Erdbeeren gehören botanisch gesehen zu den Sammelnussfrüchten und nicht zu den Beeren. Weil die eigentlichen Früchte der Erdbeere die kleinen gelblichen Samen oder Nüsse, die auf der Oberfläche sitzen, sind. Das leckere Obst kann vielfältig verwendet werden und eignet sich als Zutat für Puddings, Quark, Cremes, Obstsalate, Sorbet, Milchshakes, Kuchen, Eis oder Cocktails. Ich verarbeite sie gern zu Erdbeerlimes (alkoholisches Getränk), bereite Erdbeertorte zu und fertige daraus Marmelade.

Erdbeeren bestehen zu 90 Prozent aus Wasser und liefern bei ihrem erstaunlich geringen Nährwert von 32 Kalorien pro 100 Gramm Vitamine (Hauptsächlich Vitamin C) und Mineralstoffe (Salz, Eisen, Zink, Magnesium, Chlorid, Mangan, Schwefel, Kalium, Kalzium, Phosphor, Kupfer, Fluorid und Jod) satt.

Da mein heimischer Garten nicht über ein großes Erdbeervorkommen verfügt, mache ich mich alljährlich auf, um auf Christian´s Erdbeerfeld meinen Bedarf an der süßen Frucht zu decken. Der Start in die Erdbeersaison verspätete sich dieses Jahr. Im Gegensatz zu den letzten fünf warmen Frühjahren, war der April kühl und nass.

Erdbeerfeld in Rohr (Thüringen) zum selberpflücken. Die Selbstpflücker auf dem Feld waren mit Eifer bei der Sache.

Der Betreiber wirbt mit unvergleichlichen Geschmacks-Erlebnissen, die das Ergebnis ihrer sorgfältigen Arbeit sind. Man könne den Unterschied zu „Industrieware” sehr schnell erkennen, schreiben sie auf ihrer Homepage. Diese Selbstpflückfelder, die an ausgewählten Standorten (z.B. in Eußenhausen, Rohr, Schleusingen/Ratscher, Witzelroda, Teutleben und Bad Blankenburg) liegen, werden ab März vorbereitet. Ab Anfang Juni kann in der Regel gepflückt werden. „Christian´s Erdbeer-Telefon“ gibt tagesaktuell Auskunft über Felderbestand, Öffnungszeiten oder Tagespreise. Eine feine Sache, von der ich jedes Jahr gern gebrauch mache. Zahlreiche Menschen nutzen ebenfalls in der Saison die Gelegenheit, sich die Beeren selbst auszusuchen. Frischer als direkt vom Feld (oder dem heimischen Garten) geht es nicht. Erdbeeren sind das erste einheimische Obst, das es in Deutschland zu kaufen gibt. Genascht werden darf auf dem Feld natürlich auch. Es wird empfohlen, ein Körbchen oder eine Schüssel mitzubringen, es können aber auch Körbchen dort gekauft werden.

Wegen ihres hohen Wassergehaltes sind Erdbeeren druckempfindlich, leicht verderblich und verlieren schnell ihr Aroma, sodass ich die Früchte in der Regel zügig verarbeiten muss. Die nächsten 1-2 Tage bricht regelmäßig Stress in meiner Küche aus, bei der Verarbeitung der süßen Früchte. Danach sind aber Tiefkühlschrank, Keller und Kind gut eingedeckt mit Erdbeeren. Wichtig ist, die Erdbeeren im Kühlschrank nicht luftdicht abzuschließen, da sie sonst schneller anfangen zu schimmeln.

Erdbeeren enthalten mehr abwehrstärkendes Vitamin C als Orangen. Ernährungsexperten setzen sie wegen ihres hohen Gehalts an Folsäure und Eisen seit alters her gegen Blutarmut ein.

Die Erdbeeren aus Rohr (Thüringen), wo ich vergangene Woche sammeln war, waren groß und fest, glänzend sowie leuchtend rot. Aufgrund des niederschlagreichen Wetters dieses Jahr, sahen die Früchte aus wie gemalt und waren unheimlich köstlich. Ich habe 16,80 EUR bezahlt. (1Kg hat 6 EUR gekostet – Stand 08.07.2021) Frische Erdbeeren schmecken nicht nur besser, sie sind auch wesentlich gesünder. Die enthaltenen Vitamine und sekundären Pflanzenstoffe leiden in der Regel unter langen Transportzeiten. Man sollte deshalb Erdbeeren aus heimischen Regionen bevorzugen.

Hinweis: Wie alle Beeren reifen Erdbeeren nicht mehr nach! Überreife Früchte verderben schnell.

Frische Erdbeeren sind ein Genuss.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.